Veranstaltungen

Sie möchten sich über den Einsatz digitaler Tech­no­lo­gien zur Prozess­op­ti­mie­rung austau­schen? Sie möchten mehr über Augmented- und Virtual-Reality-Lösungen in Betriebs­ab­läufen erfahren? Und Sie inter­es­sieren sich für den Einsatz künst­li­cher Intel­li­genz in der Intra­lo­gistik?

Dann ist die internationale, digitale Workshop-Session „Digitale Technologien für Produktion und Supply Chain Management“ genau richtig für Sie. Die ADMA-Initiative lädt Sie herzlich ein, am 9. Juni 2020 dabei zu sein, Erfahrungen auszutauschen und Ihr Wissen zu vertiefen – live und digital.

In exklu­siver Runde können Geschäfts­führer und Führungs­ver­ant­wort­liche sowie Digital Trans­for­ma­tion Manager kleiner und mittlerer Unter­nehmen (KMU) ihre Erkennt­nisse, Ideen und Erfah­rungen mitein­ander teilen und vonein­ander lernen. Im Rahmen der rund drei­stün­digen Session bekommen Sie Einblicke in bewährte Praktiken, lernen häufige Stol­per­steine kennen und bekommen Tipps an die Hand, wie Sie diese meistern können.
 

Dienstag, 9. Juni 2020 | 10:00 bis 13:00 Uhr
ADMA Learning Network Event | digital

Das Programm sieht wie folgt aus:

  • 10:00 - 10:10 Uhr: Begrüßung und Einführung durch Thorsten Hülsmann, Geschäftsführer der EffizienzCluster Management GmbH
     
  • 10:10 - 11:10 Uhr: Peer-Learning-Sitzung zum Thema "Digitale Transformationsstrategien in Fertigung und Lieferkettenmanagement"

    Johannes Stemmer (Group Director Digital Transformation der BEUMER-Gruppe, einem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion technisch führender Intralogistiksysteme) wird in zwei kurzen Impulsvorträgen seine Erfahrungen weitergeben und seine eigenen Erfahrungen einbringen. Die Teilnehmer werden eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen und ihre eigenen Erfahrungen oder Fragen zur Umsetzung dieser Prozesse mitzuteilen. Moderiert wird die Session von Thorsten Hülsmann, Geschäfts­führer der Effi­zi­enz­cluster Manage­ment GmbH, und Nazanin Budeus, Senior Consul­tant am Fraun­hofer IML.

    Thema 1: Von der Strategie zur Umsetzung - die digitale Veredelung von Produkten und Dienstleistungen
    Thema 2: Beispiele aus der Praxis der digitalen Verfeinerung - Entwicklung von Assistenzsystemen für eine optimierte Nutzung und Wartung von Maschinen und Systemen.    
      
  • 11:10 - 12:00 Uhr: Geführter virtueller Rundgang durch das Innovationslabor am Fraunhofer IML
     
  • 12:00 - 12:15 Uhr: Nachbereitung und nächste Schritte

Erfahren Sie außerdem, wie Sie selbst von der ADMA-Initiative und den nächsten Veranstaltungen profitieren können. Die Teilnahme an der ADMA-Lernnetzwerk-Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Die Zugangs­daten zu der Veran­stal­tung erhalten Sie spätes­tens eine Woche vor Beginn.

Für weitere Infor­ma­tionen über das Projekt besuchen Sie bitte www.​adma.​ec oder kontak­tieren Sie adma@​ideaconsult.​be.

Als PDF speichernAls iCal speichern