Veranstaltungen

Maschinelles Lernen für die industrielle Praxis

Maschinelles Lernen, insbesondere tiefes Lernen erlaubt, in industriellen Anwendungen aus Daten Mehrwert zu schaffen. Es stößt aber in konkreten Anwendungen an seine Grenzen, wenn keine hinreichenden Daten verfügbar sind, die Datenhoheit gewährleistet sein soll, oder spezielle Anforderungen erfüllt werden müssen.

Freitag, 29. November 2019 | 12.00 - 16.00 Uhr
Universität Bielefeld | CITEC-Forschungsbau | Inspiration 1 | 33619 Bielefeld


Ziel der Veranstaltung ist, in Beispielen Verfahren des maschinellen Lernens jenseits und in Ergänzung zu tiefem Lernen aufzuzeigen, die diese Herausforderungen adressieren.Neben einem Überblick und Praxisbeispielen zu Methoden des maschinellen Lernens werden im Rahmen einer Labortour neueste Demonstratoren aus laufenden Forschungsprojekten präsentiert.

Kontakt
Dr. Matthias Böttcher
Tel. 05231 760182

 

Als PDF speichernAls iCal speichern