Veranstaltungen

Fachtagung - Exzellente Montage im Kontext der Digitalisierung

Beschäftigte in der Varianten- oder Mehrproduktmontage leisten einen zunehmenden Anteil informatorischer Arbeit. Mit Montageassistenzsysteme wird das Ziel verfolgt, den Beschäftigten die richtigen Informationen zur richtigen Zeit in der gewünschten Form bereitzustellen. Am 25. September werden im Rahmen einer Fachtagung in Lemgo Ergebnisse aus Forschung und Praxis rund um das Thema des Einsatzes von Assistenzsystemen in der manuellen Montage vermittelt.

Veranstalter sind das Labor für Industrial Engineering der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und das Institut für Psychologie der Universität Greifswald, die zusammen mit den Unternehmen Homag Kantentechnik und Spier Fahrzeugwerk das öffentlich geförderte Projekt Montexas4.0 durchführen. Mitveranstalter sind die Industrie- und Handelskammern Lippe zu Detmold und Ostwestfalen zu Bielefeld sowie das Forschungsprojekt TransWork.

Mittwoch, 25. September 2019 | 14:00 - 17:30 Uhr
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Campusallee 12 | 32657Lemgo
Hauptgebäude, Raum 1.245

Das vollständige Programm finden Sie hier (PDF).
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an sven.bendzioch@th-owl.de.

Als PDF speichernAls iCal speichern