Augmented Reality und Visualisierung im Service

AR- & VR-Technologien, Künstliche Intelligenz, Datenschutz- und Sicherheit – der Service gestaltet den Wandel und nutzt neue Technologien als Chance für neue Geschäftsmodelle. Zudem berichtet ein Software Entwickler zu Digitalisierung von Serviceprozessen im Maschinen- und Anlagenbau.
Die Fernwartung mit der 3D-Brille ist bereits Realität: Zur neusten Kompressoren-Generation bei BOGE KOMPRESSOREN gehört ein First-Aid-Kit mit Smart-Glasses. Das zweite Best-Practice Beispiel liefert DMG MORI: Über einen Remote-Service mit Kamera Support und Multi-User-Konferenz lassen sich Bilder in Echtzeit via WiFi-Übertragung liefern, um eine zielgerichtete Unterstützung bei der Anwendung und Wartung von Maschinen zu ermöglichen.

Das Unternehmen symmedia hat die Service-Leistungen für DMG MORI und BOGE KOMPRESSOREN entwickelt und berichtet zur Digitalisierung der Serviceprozesse im Maschinen- und Anlagenbau, darunter Anwenderbeispiele zu Predictive-Maintenance, Ersatzteildokumentation, Fernwartung und Servicereports.

Mittwoch, 13. März 2019 | 14:00 - 18:00 Uhr
symmedia GmbH | Turnerstraße 27 | 33602 Bielefeld

Über die Digitalisierung im Dienstleistungsgeschäft berichtet auch die Abteilung VDMA Business Advisory. Anschließend werden in Gruppen folgende Themen erarbeitet: Wie können neue Serviceprodukte mit welchen Daten in Ihrem Unternehmen generiert und wie können diese erfolgreich am Markt platziert werden?

Weitere Informationen Veranstaltung finden Sie im Programmflyer.
Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Hier geht es zur Anmeldung.

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren