Innovationsprojekte

Kompetenzentwicklung für agile Teams in digitalen Arbeitswelten

Agile Teamarbeit durch prädiktives Kompetenzmanagement (Predicteams)

Durch die digitale Transformation verändern sich die Zusammenarbeit in den Unternehmen und die Anforderungen an die Beschäftigten. Teams werden zunehmend flexibel für aktuelle Aufträge zusammengestellt.

In diesem Projekt geht es um die Entwicklung von Ansätzen, um Unternehmen dazu zu befähigen, sogenannte agile Teams in digitalen Arbeitswelten optimal zu besetzen und ihre Arbeit zu verbessern. Dazu werden Kompetenzen für agile Teamarbeit im Kontext digitaler Arbeitswelten identifiziert und in einer Datenbank mit Instrumenten zur Messung relevanter Kompetenzen verfügbar gemacht. Weiter wird eine Methode entwickelt, mit der mittels semantischer Sprachanalyse der Erhebungsprozess der Kompetenzbewertung vereinfacht wird, sowie eine Analyse von Kompetenzprofilen erarbeitet.

Anwendungsbeispiele helfen zur Erfassung dieser Kompetenzen. Ein Leitfaden mit relevanten Modellen und Methoden soll Unternehmen bei der Einführung eines prädiktiven Kompetenzmanagements und einer zukunftsorientieren Teambesetzung unterstützen. Aktuelle Messinstrumente und -methoden in der Personal- und Organisationsforschung werden für eine Anwendung im Unternehmen adaptiert und anhand von Testdaten erprobt.

Fakten

Projekt: Agile Teamarbeit durch prädiktives Kompetenzmanagement (Predicteams)
Projektlaufzeit: 01.06.2020 bis 31.05.2023
Projektvolumen: 2,45 Mio. Euro