News

Digitale Transformation Vol. 1: Strategie in digitalen Zeiten

Ja, wir müssen digitalisieren – unsere Produkte, unsere Prozesse, auch unser Geschäftsmodell! Faktisch sind alle Bereiche davon betroffen. Davon sind im Unternehmen heute die meisten überzeugt – von der Geschäftsführung bis in die Fachabteilung. Aber wie organisieren wir diesen Prozess? Wie stellen wir sicher, dass alle auf die gleichen Ziele einzahlen und nicht wahllos IT-Insellösungen entstehen? Wer kümmert sich und wie priorisieren wir die Budgets?

In dem Webinar geben das Digital Transformation Office und das Kompetenzzentrum Digital in NRW Antworten auf die Fragen und zeigen, wie wir mit unserem Partnerunternehmen aus der Nutzfahrzeugindustrie Antworten auf diese Fragen gefunden haben. Wir diskutieren den Begriff Strategie als das was es im Kontext Digitalisierung sein muss – ein Hands-On-Navigator für die Transformation des gesamten Unternehmens.

Donnerstag, 7. Mai 2020 | 14:30 - 15:30 Uhr
Online

Im Mittelpunkt des Webinars steht ein Praxisbericht, der einen Rückblick auf zwei Jahre Digitale Transformation bei Schmitz Cargobull wirft. Oskar Flach, ehemaliger Geschäftsführer und Leiter der Digitali-sierungsaktivitäten gibt einen unge-schminkten Einblick in den Transformations-prozess.  Moderiert wird das Webinar von Dr. Arno Kühn, der in seinen Tätigkeiten am Fraunhofer IEM, im Digital Transformation Office und im Kompetenzzentrum Digital in NRW die Themen KMU, Mittelstand und Digitale Transformationen seit Jahren praxisnah vereint.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich insbesondere an Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen. Dabei spielt der Hintergrund keine Rolle; ob Entwicklung, Produktion oder Marketing. Die Digitalisierung stellt alle vor Herausforderungen.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nach Ihrer Anmeldung unter diesem Link senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung. Vom Webinarsystem folgt eine weitere Mail, mit der Sie sich aktiv für das Webinar registrieren.

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne per E-Mail an Arno Kühn oder Ricarda Huyeng wenden.

 

 

Als PDF speichernAls iCal speichern