Zukunft gestalten mit begeisternden Lösungen – von Industrie 4.0 bis hin zu innovativer Technik für die Gesellschaft

Anwender berichten für Anwender zum Thema Zukunft gestalten mit begeisternden Lösungen – von Industrie 4.0 bis hin zu innovativer Technik für die Gesellschaft – am 18. und 19. März in Bad Pyrmont.

Wie werden die industriellen Anlagen von morgen aussehen? Welche Technologien benötigen wir und wie arbeiten Mensch und Maschine wirksam zusammen? Industrie 4.0 gibt bereits viele Antworten auf diese Fragen und ist dabei gleichzeitig ein Schlagwort für einen Technologiesprung, dessen Auswirkungen wir heute schon spüren. Viele gestalten ihn selbst mit. Dabei trifft Industrie 4.0 auf andere Trends wie den Ausbau regenerativer Energien oder Elektromobilität.

19. Industrial Communication Congress 
18.-19. März 2014  
PHOENIX CONTACT Electronics 
Dringenauer Straße 30 | 31812 Bad Pyrmont

Auf dem Industrial Communication Congress berichten Anwender, wie sie mit innovativer Technik Zukunft gestalten, etwa indem sie Intelligenz in die Maschine bringen. Auch Vertreter des Spitzenclusters it's OWL sind vor Ort und geben in ihren Vorträgen Einblick in die Welt von Industrie 4.0:


Dienstag, 18. März 2014

13:30 Uhr
Warum mit Industrie 4.0 nichts neu aber alles anders wird
Prof. Dr. Oliver Niggemannn (Fraunhofer IOSB-INA)

14:30 Uhr 
Chancen und Herausforderungen – was bringt Industrie 4.0 für die Region OWL?
Dr. Roman Dumitrescu (it's OWL Clustermanagement GmbH)

15:10 Uhr
Industrie 4.0 zum Anfassen – Beispiele aus der Modellfabrik
Prof. Dr. Ing. Jürgen Jasperneite (Institut für industrielle Informationstechnik (inIT))

 

Die vollständige Agenda der beiden Veranstaltungstage sowie eine Anfahrtsskizze können Sie bequem herunterladen.

 

Anmeldung

Über die Online-Anmeldung können Sie entweder an einzelnen Tagen oder am gesamten Kongress teilnehmen. Anmeldeschluss ist am 27. Februar 2014.

 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren