Die Wirtschaft nach Corona:
Der it's OWL Makeathon

27. bis 29. Mai 2020 | 15 reale Herausforderungen | bis zu 1 Million Euro Fördersumme für die Gewinner

 

 

 

 

--- Achtung: Spam-Mails ---

Wir haben in den letzten Tagen Einladungen zu unserem it’s OWL Makeathon per E-Mail versandt. Teilweise haben wir darauf Spam-Mails mit einem „dubiosen“ Link als Antwort erhalten. Sofern Sie ebenfalls eine entsprechende Mail von einem Ihnen unbekannten Absender mit einem Link oder Dateianhang erhalten sollten: bitte den Link nicht aufrufen bzw. Dateianhang nicht öffnen. Unter Umständen könnte es sich um einen Versuch handeln, an sensible /persönliche Daten zu gelangen bzw. Schadcode einzuschleusen.

 

#horizonteOWL

Wie sieht die Wirtschaft nach Corona aus?

Die Corona-Krise stellt die weltweite Wirtschaft und damit auch unsere Unternehmen aus OstWestfalenLippe vor massive Herausforderungen. Krisenmanagement und Schadensbegrenzung stehen aktuell im Fokus – wir müssen aber frühzeitig darüber nachdenken, wie wir die Zukunft gestalten, um gestärkt aus der Krise zu kommen.

Aus diesem Grund haben wir den it‘s OWL Makeathon #horizonteOWL unter der Schirmherrschaft von NRW Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart initiiert. Wir wollen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aus der Region und ganz Deutschland verbinden, damit wir gemeinsam an Lösungen für die Herausforderungen und Chancen in der Zeit mit und nach Corona arbeiten.

Vom 27. bis 29. Mai werden kreative und engagierte Köpfe in Teams gemeinsam in einem Wettkampf zu Unternehmensherausforderungen Lösungen erarbeiten und sich einer Jury-Bewertung und der Bewertung der Öffentlichkeit stellen. Das Besondere: Die beste Idee soll mit bis zu 1 Million Euro Förderung innerhalb eines Jahres zur Umsetzung gebracht werden. 

19 Unternehmen haben bereits ihre Herausforderungen eingereicht, zu denen Teams bestehend aus Wissenschaftler*innen, Student*innen und Expert*innen Lösungsideen erarbeiten.

Mitmachen und aktiv werden: Wir suchen die Innovatorinnen und Innovatoren des Landes für neue Horizonte in OstWestfalenLippe. Virtueller Makeathon bedeutet auch, dass Team-Mitglieder über Distanzen hinweg arbeiten können. Deswegen gilt der Aufruf an alle Interessierte, die diese Nachricht erreicht. Melden Sie sich an!

 

„Der it’s OWL Makeathon ist die richtige Idee zur richtigen Zeit.“

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Darum geht's

Leitfaden

Machen Sie mit

Call for Participants

Warum sollten Sie am Makeathon mitmachen?

Für die Region: Gestalten Sie innovative Ideen und schaffen Sie dadurch einen echten Impact für OstWestfalenLippe. Und das alles mit einer großen Portion Spaß!

Network, network, network: Corona ist ein Thema was uns zusammenbringt. Vernetzen Sie sich mit den Industrieunternehmen der führenden Technolgieregion im Bereich Industrie 4.0.

Bis zu 1 Million Euro für die beste Idee: Gewinnen Sie die Challenge und werden Sie Teil des Konsortiums, welches die Idee umsetzt. Die Integration der einzelnen Team-Mitglieder wird dabei individuell mit den Gewinnern abgeklärt.

 

 

Der Ablauf

Sonntag, 24. Mai

Deadline Anmeldungen Teilnehmer

Montag, 25. Mai

18:00 Briefing der Moderatoren, Challenge Owner

Mittwoch, 27. Mai - Start Makeathon

17:00 Welcoming
17:30 Einführung in das Vorgehen
17:45 Einführung in die Challenges
19:00 Jetzt geht es in die Teams!

Donnerstag, 28. Mai

10:00 Einführung Tag 2 Call (Interview: it's OWL und Hochschulen)
10:15 Los gehts!
14:00 Feedback Pitch (3 Minuten)
14:30 Weiter gehts!

Freitag, 29. Mai

10:00 Einführung Tag 3 Call (Interview: Unternehmen)
10:15 Continue Making!
18:00 Abgabe der Ergebnisse
20:15 Pitch-Videos online!

Youtube „Public Voting“(2 Wildcards für die meisten Views)
und Jury Evaluierung  (die 3 best-bewerteten Ideen kommen weiter)

Mittwoch, 3. Juni

Veröffentlichung der 5 Finalisten, anschließend Feedback-Integration und Vorbereitung der Finals

Freitag, 05. Juni - Makeathon Finals

19:00 Welcoming, Vorstellung der Jury
19:30 Finale Pitches der besten 5 Teams, Q&A durch Jury
21:00 Verkündung des Siegerteams

 

Die Initiatoren

Haben Sie noch Fragen?

Dann melden Sie sich bei Laban Asmar per E-Mail oder rufen Sie ihn unter 0176 29550626 an.