OWL GmbH

Digitale und nachhaltige Transformation – Passgenaue Angebote und attraktives Umfeld für Unternehmen

Mit der Strategie „OstWestfalenLippe 2025“ zielen wir in der Regionalentwicklung darauf ab, die Chancen der digitalen und nachhaltigen Transformation für OWL zu nutzen. Dazu bündeln Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Kammern, Hochschulen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen und Netzwerke ihre Kräfte. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen, Anwendungen und Unterstützungsangebote in den Bereichen Innovation, berufliche Bildung und Gründung. Darüber hinaus entwickelt die OWL GmbH unter dem Motto „Das neue UrbanLand“ wird im Rahmen der REGIONALE 2022 ein völlig neues Modell der Stadt-Land-Beziehungen.

Im Rahmen des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr-OWL bieten wir Unternehmen beispielsweise kostenlose Services wie Potenzialanalysen, Trainings zu neuen Technologien, Strategieentwicklung, Coaching-Programme und Transferprojekte. Im Projekt Weiterbildung 4.OWL entwickeln wir neue Ansätze, wie Unternehmen passgenaue Qualifizierungsangebote finden und gute digitale Module entwickeln können. Die MINT-Community 4.OWL bietet 30 außerschulische Lernorte, an denen Jugendliche die Arbeitswelt von morgen kennen lernen können. Und mit dem Businessplan-Wettbewerb startklar OWL unterstützen wir Gründerinnen und Gründer bei der Ausarbeitung ihres Geschäftskonzepts.

Auf der Hannover Messe organisiert die OstWestfalenLippe GmbH die Start-up & Innovation Area. Hier zeigen wir an Praxisbeispielen, wie Unternehmen mit den Angeboten des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr-OWL ihre Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle digitalisieren können. 16 Start-ups präsentieren ihre Geschäftsmodelle.

Zur Start-up & Innovation Area