OstWestfalenLippe - Ganz oben in Nordrhein-Westfalen

Der Slogan spielt sowohl auf den nördlichsten Punkt des Bundeslandes als auch auf die hohe Wirtschaftskraft der Region an. Geprägt von mittelständischen Unternehmen schöpft der Spitzencluster it's OWL seine Kraft aus der Leistungsfähigkeit der regionalen Wirtschaft. 

Nach einer Untersuchung der Stockholm School of Economics gehört OstWestfalenLippe zu den stärksten Produktionsclustern in Europa – gekennzeichnet durch eine hohe Beschäftigungskonzentration, Innovationsfähigkeit und Exportquote. Im Maschinenbau, der Elektro- und Elektronikindustrie sowie der Automobilzulieferindustrie bieten 400 Unternehmen Arbeitsplätze für rund 80.000 Beschäftigte und erwirtschaften einen Jahresumsatz von 16,5 Mrd. Euro.

Familiengeführte Unternehmen und ein breiter Mittelstand bilden den Kern des Clusters. Dazu zählen zahlreiche Weltmarktführer: starke Marken wie Claas, Gildemeister, Hella, Miele und Wincor Nixdorf, aber auch viele Hidden Champions. In der Industrieelektronik setzen Beckhoff, Harting, KEB, Lenze, Phoenix Contact, Wago und Weidmüller Weltstandards. In der Verbindungstechnik wird ein Weltmarktanteil von 75 % erreicht.

Kennzeichen der Region OstWestfalenLippe ist ein breiter Branchenmix im verarbeitenden Gewerbe mit Schwerpunkten in der Möbel-, Ernährungs-, Kunststoff- und Metallindustrie. Hier erwirtschaften 190.000 Beschäftigte in 1.696 Unternehmen einen Umsatz von 38 Mrd. €. Die Unternehmen arbeiten in acht Brancheninitiativen zusammen.
 

Mehr zur Wirtschaftsfkraft der Region erfahren Sie auf der Website der OstWestfalenLippe GmbH, welche Unternehmen sich im Spitzencluster engagieren, erfahren Sie unter Partner

OstWestfalenLippe GmbH

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren