Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? 

Bitte klicken Sie hier.

Logo - it's OWL
Newsletter

04/2017

Neues vom Technologie-Netzwerk

###USER_anrede### ###USER_title### ###USER_last_name###,

eine Beilage im Fachmagazin MaschinenMarkt, ein neues Projekt zum Ausbau der internationalen Aktivitäten sowie eine Beteiligung am Technologiefonds OWL zur Stärkung der Gründer-Szene in OstWestfalenLippe. In den vergangenen Wochen konnte der Spitzencluster it's OWL erneut wichtige Impulse setzen und das Profil der Region als Hightech-Standort weiter schärfen.  

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen des Newsletters. 

Ihr it's OWL Clustermanagement

 

News

it's OWL Beilage zum Industrieforum im MaschinenMarkt erschienen

it's OWL Beilage MaschinenMarkt

Auf dem Wissenschafts- und Industrieforum Intelligente Technische Systeme im Mai diskutierten 280 Experten in Paderborn Ansätze für die intelligente Produktion. Die Ergebnisse hat das Magazin MaschinenMarkt im Juni in einer Sonderveröffentlichung für seine 40.000 Leser aufbereitet.

Auf 36 Seiten werden u.a. die Key Notes von Prof. Dr. Thomas Bauernhansl (Leiter Fraunhofer IPA) und Thomas Böck (Geschäftsführer CLAAS) sowie Forschungsergebnisse von Beckhoff, GEA, KEB, Lenze, Miele, Wago und ausgewählten BMBF- und BMWi-Projekte zusammengefasst.

»Download: Beilage MaschinenMarkt

 

BMBF fördert neues it's OWL Projekt zur Internationalisierung

Mit 50% des Gesamtvolumens von 630.000 € unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das gemeinsame Projekt von it's OWL und dem finnischen Cluster DIMECC (Digital, Internet, Materials & Engineering Co-Creation), um ein Konzept für eine nachhaltige internationale Kooperation zu entwickeln. Dabei geht es um länderübergreifende Forschungsprojekte zwischen Industrieunternehmen und Hochschulen, Technologietransfer aus der Forschung in den Mittelstand sowie ein Austauschprogramm für Akademiker. Der Projektstart ist für Anfang 2018 vorgesehen.    

 

Technologiefonds OWL fördert Start-Ups der Region

Technologiefonds OWL fördert Start-Ups der Region

Die Sparkasse Paderborn-Detmold, die NRW.BANK, Phoenix Contact Innovation Ventures sowie der auf High-Tech-Gründungen spezialisierte Fondsmanager EnjoyVenture Management gründeten im Mai den Technologiefonds OWL. Das Kapital zur Unterstützung der Start-Ups in OWL wird mit jeweils 6 Mio. € durch die NRW.BANK und die Sparkasse Paderborn-Detmold erbracht. Weitere 1,2 Mio. € investiert Phoenix Contact. Darüber hinaus leistet das Fondsmanagement ein signifikantes Investment. Zur regionalen Verankerung in Ostwestfalen-Lippe sind Günter Korder von it's OWL und Rüdiger Kabst von der Universität Paderborn beratend eingebunden.     

 

Digital in NRW: 30 Veranstaltungen machen KMU fit für Industrie 4.0

Quelle: Digital in NRW
Digital in NRW + it's OWL veröffentlichen Industrie 4.0-Veranstaltungsprogramm

Das gemeinsame Veranstaltungsprogramm von Digital in NRW und it's OWL für das zweite Halbjahr 2017 gibt viele Anregungen für kleine und mittlere Unternehmen. In rund 30 Fachtagungen, Seminaren, Laborführungen und Schulungen können Sie sich über Anwendungen und Wirkungen neuer Technologien informieren und Kontakte knüpfen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über neueste Entwicklungen und Trends zu informieren, sich auszutauschen, Ideen zu entwickeln und Kontakte zu knüpfen.

»Download: Veranstaltungsprogramm (Aug.-Dez. 2017)

 

Digitalisierung in Schule und Betrieb

Digitalisierung in Schule und Betrieb

Wie verändert sich die schulische und betriebliche Ausbildung im Kontext von Industrie 4.0? Darüber diskutierten rund 20 Lehrer und Ausbilder am 24. Mai in der Zukunftsmeile Paderborn. Eingeladen hatten it's OWL und die Nachwuchsstiftung Maschinenbau. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Auswirkungen der digitalen Transformation und digitale Technologien stärker in die berufliche Ausbildung integriert werden müssen.

 

solutions-Eröffnung zum Thema "Gründerregion OWL 4.0"

Foto: Fotolia/James Thew

Unternehmensgründungen gewinnen für OstWestfalenLippe immer mehr an Bedeutung. Die digitale Transformation verändert Geschäftsmodelle und Märkte. Ein neuer Gründergeist ist spürbar. Aber welche Anforderungen haben Gründerinnen und Gründer an den Standort OWL? Welche Unterstützungsangebote gibt es und wo besteht noch Handlungsbedarf? Und wie können wir unsere Kräfte noch stärker bündeln, um OWL zur Gründerregion auszubauen? Diese und weitere Fragen werden auf dem solutions-Eröffnungsempfang beleuchten. 

 

Wettbewerb MARKTVISIONEN 2017 setzt Innovationen ins Rampenlicht

Foto: OWL GmbH
Wettbewerb MARKTVISIONEN 2017

Erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Unternehmensprozesse werden gesucht: Zum 12. Mal schreibt die OstWestfalenLippe GmbH den OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN aus. Der Preis wird in drei Kategorien verliehen: „Industrie und Handwerk“, „Zukunft gestalten“ und „Start Up“. Unternehmen mit Sitz in OWL können sich bis zum 31. August 2017 bewerben. 

 
NACH OBEN

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.
NACH OBEN

it's OWL Clustermanagement GmbH
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
Tel. 05251 5465275
Fax 05251 5465102
info@its-owl.de
www.its-owl.de

Amtsgericht Paderborn HRB 10820
Umsatzsteuer-ID DE288253698

Geschäftsführer
Prof. Dr. Roman Dumitrescu, Günter Korder, Herbert Weber

Redaktion
Wolfgang Marquardt 

Sollten Sie keine weiteren Informationen vom it’s OWL Clustermanagement wünschen oder ist diese E-Mail irrtümlich an Sie gesendet worden, klicken Sie bitte auf Newsletter abbestellen.
Gestaltung und Realisation + | LOUIS INTERNET