Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? 

Bitte klicken Sie hier.

Logo - it's OWL
Newsletter

01/2015

Neues vom Technologie-Netzwerk

###USER_anrede### ###USER_title### ###USER_last_name###,

dem Spitzencluster und seinen Mitgliedern stehen aufregende Wochen bevor. Mit dem OWL-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe vom 24.-28. April präsentieren wir der Fachwelt erneut konkrete Lösungen für Industrie 4.0, bevor wir am 11.-12. Mai zum zweiten Mal den Fachkongress "Industrie 4.0 in der Praxis" veranstalten. Unter dem Motto „Von guten Beispielen lernen“ können Sie sich an zwei Tagen über die Ergebnisse der deutschen Forschungsinitiativen informieren. Doch auch in den vergangenen Wochen gab es viele interessante Themen über die wir Sie informieren möchten. 

Ihr it's OWL Clustermanagement

 

News

Fachkongress "Industrie 4.0 in der Praxis" in Paderborn

Foto: Phoenix Contact

Einen Überblick über Ergebnisse aus Forschungsinitiativen in Deutschland bietet der Fachkongress „Industrie 4.0 in der Praxis“ am 23. und 24. April in Paderborn. Unter dem Motto „Von guten Beispielen lernen“ präsentieren Experten aus der Industrie konkrete Lösungen für die Produktion von morgen.  

 

it's OWL präsentiert Lösungen auf der Hannover Messe

Wie können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Wandel in der Produktionstechnik Schritt halten? Der Spitzencluster it's OWL bietet konkrete Hilfestellungen. 37 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen präsentieren Lösungen für intelligente Produkte und Produktionsverfahren auf dem OWL-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2015 (Halle 16, Stand A04). 

 

Ministerpräsidentin Kraft lobt it's OWL im Landtag

Foto: www.nrw.de

In ihrer Regierungserklärung vor dem nordrhein-westfälischen Landtag am 29. Januar hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Gesamtstrategie der Landesregierung für den digitalen Wandel vorgestellt und dabei den Spitzencluster it's OWL lobend erwähnt.   

 

Internationales Experten-Netzwerk für intelligente Systeme

Foto: CITEC/Universität Bielefeld

Die Universität Bielefeld verstärkt ihre internationale Kooperation um führende Hochschulen und Institute auf fünf Kontinenten. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert das neue thematische Netzwerk Interaktive Intelligente Systeme mit mehr als 800.000 Euro. Der Exzellenzcluster CITEC der Universität Bielefeld leitet das Programm. 

 

Bosch Rexroth engagiert sich als Partner im CIIT

Der weltweit agierende Spezialist für Steuerungs- und Antriebstechnologien verspricht sich von der Partnerschaft, die Montagetechnik für die Fabrik der Zukunft strategisch weiter zu entwickeln. Mitte 2015 zieht Bosch Rexroth als Mieter in das CIIT im ostwestfälisch-lippischen Lemgo ein. Mindestens drei Rexroth-Entwickler werden dann dauerhaft vor Ort mit den anderen Partnern zusammenarbeiten. 

 

Bundeswettbewerb Jugend forscht 2016 in OstWestfalenLippe

Das Finale von Deutschlands bedeutendstem Nachwuchswettbewerb findet im kommenden Jahr zum zweiten Mal im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn statt. Vom 26. bis 29. Mai 2016 treffen sich die besten Jungforscherinnen und Jungforscher zum Bundeswettbewerb im weltgrößten Computermuseum. 

 
NACH OBEN

Projekt Updates

Umfrage für Industrieunternehmen – Jetzt beteiligen!

Foto: Fotolia

Um sich im globalen Wettbewerb behaupten zu können, müssen Unternehmen frühzeitig Erfolgspotenziale erkennen und erschließen. Die Nachhaltigkeitsmaßnahme Vorausschau untersucht die Aktivitäten von Industrieunternehmen im Bereich der Frühaufklärung und lädt Sie herzlich ein sich an der Kurzbefragung zu beteiligen. Die Beantwortung der Fragen dauert nicht länger als 10 Minuten.  

 

Technologietransfer geht in die zweite Runde

Foto: Weidmüller

Fit für Industrie 4.0 werden – dieser Anspruch gilt nicht nur für die Global Player, sondern auch für die zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in OstWestfalenLippe. Über 60 Unternehmen haben Transferprojekte beantragt um die Zuverlässigkeit, Ressourceneffizienz und Benutzerfreundlichkeit ihrer Maschinen, Anlagen und Produkte zu steigern. Das Auswahlverfahren läuft noch bis Ende März.

 

Innovationsprojekt von DELTA Energy Systems erfolgreich abgeschlossen

Foto: DELTA Energy Systems

Anhand eines Demonstrators präsentierten die Projektpartner DELTA Energy Systems, Infinion sowie die Lehrstühle Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik (LEA) und Fluidverfahrenstechnik (FVT) der Universität Paderborn die Ergebnisse des Innovationsprojekts itsowl-ELA. Die Leistungsdichte und der Wirkungsgrad konnten erheblich verbessert werden. 

 

OWL im Blickfeld der Produktpiraten

Foto: Aktion Plagiarius e.V.

Produktpiraterie kann jeden treffen! Das demonstrierte die Verleihung des Schmäh-Preises „Plagiarius“ für besonders dreiste Nachahmungen auf der Frankfurter Konsumgütermesse »Ambiente«. Gleich zwei der betroffenen Opfer stammen aus OstWestfalenLippe. Die Nachhaltigkeitsmaßnahme "Prävention gegen Produktpiraterie" berät und informiert, wie Unternehmen ihr Wissen und ihre Produkte schützen können. 

 
NACH OBEN

Wettbewerbe

Call for Paper: Machine Learning for Cyber Physical Systems and Industry 4.0

Maschinelles Lernen gilt als Schlüsseltechnologie für die Entwicklung von Cyber Physical Systems (CPS). Die zweitägige Konferenz ML4CPS am 01.-02. Oktober in Lemgo bildet ein Forum, um neue Ansätze zum maschinellen Lernen für cyber-physische Systeme zu präsentieren, Erfahrungen auszutauschen, zu diskutieren und Visionen zu entwickeln. Zweiseitige Abstracts zum Thema maschinelles Lernen können eingereicht werden bis zum 15. April 2015 

 

Ideenwettbewerb in OWL

Foto: TecUP

Das Technologietransfer- und Existenzgründungszentrum TecUP der Universität Paderborn ruft erstmalig zum Ideenwettbewerb „Call for Ideas“ auf. Gesucht werden innovative Ideen aus der Forschung sowie dem Produkt- und Dienstleistungsbereich. Alle Einsendungen werden vertraulich behandelt und einer Überprüfung der Patentfähigkeit zugunsten des Einreichenden unterzogen. Unter den eingereichten Ideen werden drei Gewinner ermittelt, die bis zu 1.000 Euro Preisgeld erhalten. 

Bewerbungsschluss: 30. April 2015 

 
NACH OBEN

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.
NACH OBEN

it's OWL Clustermanagement GmbH
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
Tel. 05251 5465275
Fax 05251 5465102
info@its-owl.de
www.its-owl.de

Amtsgericht Paderborn HRB 10820
Umsatzsteuer-ID DE288253698

Geschäftsführer
Dr. Roman Dumitrescu, Günter Korder, Herbert Weber

Redaktion
Sabrina Schafer (Marketing & PR)
Wolfgang Marquardt (Marketing & PR)

Sollten Sie keine weiteren Informationen vom it’s OWL Clustermanagement wünschen oder ist diese E-Mail irrtümlich an Sie gesendet worden, klicken Sie bitte auf Newsletter abbestellen.
Gestaltung und Realisation + | LOUIS INTERNET