Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? 

Bitte klicken Sie hier.

Logo - it's OWL
Newsletter

03/2014

Neues vom Technologie-Netzwerk

###USER_anrede### ###USER_title### ###USER_last_name###,

 

News

Sonderpreis an die OWL GmbH für Regionalmarketing mit it's OWL

Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
Foto: Susanne Freitag
 

In der Kunsthalle Bielefeld freuten sich mehr als 200 Festgäste über eine gelungene Preisverleihung der „Marketing OWL 2014“ an das Bielefelder Unternehmen Piening Personal. Einen Sonderpreis erhielt die OstWestfalenLippe GmbH für Ihren Ansatz der Verbindung von Regionalentwicklung und Standortmarketing, umgesetzt in der Idee von it's OWL. Die OWL GmbH nahm den Preis stellvertretend für alle am Clusterprozess beteiligten Akteure entgegen. 

 

Technologie-Netzwerk FIMECC zu Besuch in OWL

Rund 15 Vertreter des Finnisch Metals and Engineering Competence Cluster (FIMECC) besuchten am 28. Mai den Spitzencluster it's OWL, um neue Ideen und Impulse für die gemeinsame Zusammenarbeit zu entwickeln. Bei Wincor Nixdorf (Paderborn) und Weidmüller (Detmold) erhielten sie zudem konkrete Einblicke in die Produktion von morgen und die Projekte des Spitzenclusters.  

 

solutions – 30 Veranstaltungen rund um Intelligente Technische Systeme

Das OWL Forum für Technologie und Innovation solutions ist eine wichtige Kommunikationsplattform für it's OWL. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet Intelligente Technische Systeme zu informieren, auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Von Ende August bis Anfang Dezember finden rund 30 Veranstaltungen statt.

 

Regionen und Cluster lernen von it's OWL

Struktur, Strategie und Projekte von it's OWL finden eine immer höhere Aufmerksamkeit im In- und Ausland. Dies wird durch zahlreiche Vortragsanfragen deutlich. In den vergangenen Wochen stellten Vertreter des Clustermanagements die Ansätze des Spitzenclusters beispielsweise in Finnland, Irland, Holland und Sachsen vor.  

 

Wissenschaftsministerium fördert neues Fortschrittskolleg in OWL

In einem neuen Forschungskolleg werden die it's OWL Clusterpartner Universität Bielefeld und Universität Paderborn untersuchen, welche Maßnahmen Betriebe und ihre Mitarbeiter auf dem Weg zu Industrie 4.0 unterstützen können. Das Wissenschaftsministerium des Landes NRW fördert das neue Fortschrittskolleg mit 2,6 Mio. Euro.

 

Fraunhofer und Hochschule bauen Forschungsfabrik in Lemgo

Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT

Auf Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft und der Hochschule OWL entsteht in Lemgo eine Zukunftsfabrik für rund fünf Millionen Euro – die SmartFactoryOWL. Zusammen mit der Erweiterung des Centrum Industrial IT (CIIT) erwächst inmitten von OstWestfalenLippe damit ein Technologiecampus für die Intelligente Automation. 

 

Sonderforschungsbereich der Uni Paderborn präsentiert Ergebnisse

Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn
Foto: Universität Paderborn

Der Sonderforschungsbereich „Selbstoptimierende Systeme des Maschinenbaus“ des Heinz Nixdorf Instituts der Universität Paderborn hat sein Ziel erreicht: Für Unternehmen ist es nun möglich, eigenständig intelligente Maschinen zu entwickeln – nach Anleitung.

 

Eine halbe Million für Forschung aus Lemgo

Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
Foto: CIIT
 

Die Bundesregierung investiert eine halbe Million in den Standort OstWestfalenLippe: Sie fördert ein Forschungsprojekt des Lemgoer Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL. Mit der aktuellen Industrieförderlinie will die Bundesregierung mit Innovationen den Standort Deutschland weiter nach vorne bringen. 

 

Innovative Weiterbildungsangebote für Ingenieure

Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
Foto: DMG Mori Seiki
 

Gemeinsam mit der IHK-Akademie Ostwestfalen und der IHK Lippe hat der Spitzencluster Weiterbildungsangebote entwickelt, um Fachkräfte für neue Technologien und Methoden zu qualifizieren. Im Herbst beginnen die Seminare zum Thema Systems Engineering und Selbstoptimierung. 

 
NACH OBEN

it's OWL Clustermanagement GmbH
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
Tel. 05251 5465275
Fax 05251 5465102
info@its-owl.de
www.its-owl.de

Amtsgericht Paderborn HRB 10820
Umsatzsteuer-ID DE288253698

Geschäftsführer
Dr. Roman Dumitrescu, Günter Korder, Herbert Weber

Redaktion
Sabrina Schafer (Marketing & PR)
Wolfgang Marquardt (Marketing & PR)

Sollten Sie keine weiteren Informationen vom it’s OWL Clustermanagement wünschen oder ist diese E-Mail irrtümlich an Sie gesendet worden, klicken Sie bitte auf Newsletter abbestellen.
Gestaltung und Realisation + | LOUIS INTERNET