Industrie 4.0-Checks

Wo steht mein Unternehmen in Sachen Industrie 4.0? Welche Optimierungspotenziale gibt es? Was sind die nächsten Schritte und mit welchen Partnern kann ich sie gehen? Industrie 4.0-Checks geben kleinen und mittleren Unternehmen Antworten auf diese Fragen.

Dazu stellen wir drei unterschiedliche Formen des Checks bereit: den Selbstcheck, die Potenzialanalyse und den Quick Check. Die Angebote berücksichtigen den unterschiedlichen Umsetzungsstand und die Interessen der Unternehmen. 

Ein Selbstcheck bietet Ihnen eine erste Einschätzung, auf deren Grundlage weitere Angebote und Empfehlungen abgeleitet werden können. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens dauert ca. 60 Minuten. 

Bei der Potenzialanalyse geben Experten aus den Forschungseinrichtungen Ihrem Unternehmen Empfehlungen für die nächsten Schritte zur Digitalisierung der Produktion. Grundlage ist ein eintägiger Workshop gemeinsam mit dem Unternehmen. 

Und in einem Quick Check erfolgt eine detaillierte Untersuchung der Produktion in Verbindung mit dem Produkt, um eine Roadmap für die Umsetzung von Industrie 4.0 zu erstellen. Als Grundlage wird ein Experte aus einer Forschungseinrichtung zunächst gemeinsam mit Ihnen eine Bestandsaufnahme in Ihrem Unternehmen machen und Herausforderungen identifizieren. In einem zweiten Termin werden anhand von Praxisbeispielen und Basistechnologien gemeinsam Lösungsansätze definiert und priorisiert. In einem dritten Treffen wird dem Unternehmen die Roadmap präsentiert und Empfehlungen zur Umsetzung gegeben. 

Aufgrund eines Erstgesprächs entscheiden wir gemeinsam mit dem Unternehmen, ob wir eine Potenzialanalyse oder einen Quick Check durchführen. Sprechen Sie uns an. 

Der Selbstcheck und die Potenzialanalyse sind Teil des Projekts „Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand“. Die Quick Checks werden im Rahmen des Projekts „Industrie 4.0 für den Mittelstand“ der OstWestfalenLippe GmbH umgesetzt. 

Hier geht`s zum Selbstcheck

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren