Fachkräfte fit für die Zukunft machen

Nachhaltigkeitsmaßnahme: Bildungsmotor it's OWL

Produkte und Produktionssysteme, wie Maschinen, Fahrzeuge und Haushaltsgeräte, werden aufgrund steigender Kundenanforderungen immer komplexer. In den Forschungsprojekten des Spitzenclusters werden dafür neue Technologien und Methoden entwickelt, z.B. in den Bereichen Selbstoptimierung, Mensch-Maschine-Interaktion und intelligente Vernetzung. Damit diese in den Unternehmen ein- und umgesetzt werden, ist es erforderlich, Fachkräfte für ihre Anwendung bei der Entwicklung und Produktion von Produkten und Produktionssystemen zu qualifizieren. Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und dem zu erwartenden Fachkräfte-Engpass müssen insbesondere berufserfahrene Ingenieure, Schüler sowie Fachkräfte aus anderen Regionen für eine berufliche Laufbahn in den Unternehmen und Hochschulen des Clusters motiviert werden.

Ziel der Nachhaltigkeitsmaßnahme Bildungsmotor it's OWL ist die Entwicklung neuer Weiterbildungsangebote und Instrumente, um Fachkräfte zu qualifizieren und für eine berufliche Laufbahn in OstWestfalenLippe zu motivieren. Die Angebote werden gemeinsam mit zahlreichen Partnern für unterschiedliche Zielgruppen bedarfsorientiert erarbeitet und umgesetzt.

Nachhaltigkeitsmaßnahme: Bildungsmotor it's OWL

Dazu wird eine it's OWL Summer School entwickelt und umgesetzt, die Absolventen und Berufseinsteigern praxisorientiert aktuelle Forschungsergebnisse vermittelt. Darüber hinaus werden Weiterbildungsangebote konzipiert, die Fachkräfte für die Anwendung neuer Technologien und Methoden qualifizieren. Ein Personalentwicklungsprogramm für berufserfahrene Ingenieure soll Mitarbeiter länger in Unternehmen halten. Durch die Zusammenarbeit in Projekten mit Wissenschaftlern und Studierenden an einem Forschungsinstitut, erhalten sie einen Überblick über innovative Technologien und neue Impulse für ihre Tätigkeit. Um Schülern einen vertieften Einblick in technische Berufe zu ermöglichen, werden  it's OWL Schülercamps entwickelt und umgesetzt.

Fachkräfte werden somit für neue Technologien qualifiziert und stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Nachwuchskräfte und Absolventen werden für eine berufliche Laufbahn im Cluster motiviert. So trägt das Projekt dazu bei, den Fachkräftebedarf in der Region zu sichern. Die überregionale Sichtbarkeit als Standort für Spitzentechnologien und die Attraktivität für Fach- und Führungskräfte werden gefördert. Handlungsleitfäden und Vermarktungskonzepte sichern den Transfer und die Umsetzung über den Cluster hinaus.

Projektlaufzeit
01. Januar 2013 - 31. Dezember 2017

Weiterführende Informationen
www.its-owl.de/weiterbildung 

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren