Workshop: „Softwareunterstützte Umsetzung von effizienter Vorausschau“

Zur Vorstellung und Schulung des neu entwickelten Online-Dienstesystems für Vorausschau bietet die it's OWL Nachhaltigkeitsmaßnahme am 23. Juni 2016 in Büren einen halbtägigen Workshop an. 

Eine zentrale Herausforderung von Unternehmen ist es, Veränderungen ihrer Märkte und Geschäftsfelder frühzeitig zu erkennen und sich daraus ergebende Chancen erfolgreich zu nutzen. Was ist morgen und wie lassen sich die Zukunftspotenziale optimal erschließen? Für das Umfeld von intelligenten technischen Systemen wurde im Rahmen der Nachhaltigkeitsmaßnahme it's OWL Vorausschau (itsowl-VorZug) ein Online-Dienstesystem entwickelt, das Unternehmen befähigt, wirkungsvoll und effizient Vorausschau zu betreiben und daraus die erforderlichen Schlüsse für zukünftige Geschäfts-, Produkt- und Technologiestrategien zu ziehen.

Donnerstag, 23. Juni 2016 | 09.00 – 15.30 Uhr
UNITY AG | Lindberghring 1 | 33142 Büren

Der Workshop der it's OWL Nachhaltigkeitsmaßnahme „Vorausschau – Die Zukunft vorausdenken und gestalten“ richtet sich an Clusterpartner und andere Interessierte. Bitte melden Sie sich bis zum 31. Mail per E-Mail für die Veranstaltung an.

Themen des Workshops:

  • Vorstellung des Dienstesystems zur effizienten Vorausschau
  • Nutzung des Dienstesystems anhand konkreter Praxisbeispiele
  • Bewertung von Markt- und Technologietrends im Themenfeld Intelligente technische Systeme


Die Nutzung des Vorausschau-Dienstesystems ist für Partner des Spitzenclusters it's OWL für die Dauer des Projektes kostenlos. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen sich über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu informieren. 


Einladung mit Programm


Kontakt
vorzug-dienstesystem@its-owl.de 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren