Wirtschaft trifft Wissenschaft im Marta

Eine starke Region mit Zukunftsfähigkeit setzt auf Innovationen, Wissensaustausch und Technologietransfer. Mit der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft im Marta“ bringen die Hochschule Ostwestfalen-Lippe, die Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e.V., die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und der Arbeitgeberverband Herford Hochschule, Unternehmen und Politik zusammen, um die Region weiter nachhaltig und gemeinschaftlich voranzubringen. Als Austauschplattform ermöglicht sie neue Kooperationen und die Pflege bestehender Netzwerke.

In der kreativen und stimmungsvollen Atmosphäre des Marta Herford, international ausgerichtetes Museum für zeitgenössische Kunst, setzt das innovative Vortragskonzept auf einen interessanten, fachgebundenen Austausch über aktuelle Themen aus der Hochschule. Im Anschluss gibt es bei einem gemeinsamen Imbiss die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und mit potenziellen Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen.

Wirtschaft trifft Wissenschaft im Marta 
Industrie 4.0 – Herausforderung und Chance 
18. März 2014 | ab 17 Uhr
Goebenstraße 4-10 | 32052 Herford
 

Günter Korder (Geschäftsführer it's OWL Clustermanagement) erläutert welche Chancen Industrie 4.0 eröffnet und wie OstWestfalenLippe nicht nur als Produktionsstandort davon profitieren kann. Die Perspektive der Forschung vertritt Prof. Dr. Oliver Niggemann (Institut für industrielle Informationstechnik, Hochschule OWL) und beantwortet in seinem Vortrag die Frage "Was macht eine Produktion intelligent?". In der anschließenden Talkrunde: Wie kommt die Intelligenz in die Maschine? diskutieren Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft: 

  • Dr. Oliver Herrmann (Präsident der Hochschule OWL),
  • Prof. Dr. Jürgen Jasperneite (Fraunhofer IOSB-INA), 
  • Tanja Krüger (resolto informatik GmbH),
  • Hans Dieter Tenhaef (MIT Moderne Industrietechnik GmbH & Co. KG),
  • Dr. Dieter Wirths (Hettich Holding GmbH & Co. oHG) 


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 10. März 2014 per E-Mail an m.luebbe@iwkh.de an. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse und Telefonnummer an. 

Veranstaltungsflyer

 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren