Smart Manufacturing for the Future - it's OWL Beitrag in Industrie 4.0 Publikation der GTAI

Die Wirtschaft steht an der Schwelle zur vierten industriellen Revolution. Mit einer Sonderpublikation zum Thema Industrie 4.0 stellt die Germany Trade & Invest die Attraktivität des Produktionsstandortes Deutschland auch für ausländische Investoren unter Beweis. 

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Zu den Aufgaben der GTAI zählt die Vermarktung des Wirtschafts- und Technologiestandorts Deutschland im Ausland sowie die Unterstützung deutscher Unternehmen bei der Erschließung ausländischer Märkte. Neben wirtschaftlichen Perspektiven im Ausland berichtet die Gesellschaft auch über Branchenentwicklungen auf dem deutschen Markt.

Die jüngste Veröffentlichung der GTAI "Industrie 4.0 - Smart Manufacturing for the Future" gibt eine Einführung in das Themenfeld Industrie 4.0, präsentiert aktuelle Entwicklungen und zeigt Potentiale auf. Als zentraler Akteur des Bereichs wird die Sichtweise des Spitzenclusters it's OWL auf den Seiten 22-23 vorgestellt. Der Beitrag wird ergänzt durch ein Interview mit Roman Dumitrescu (it’s OWL Geschäftsführung Strategie, Forschung und Entwicklung).

Die englischsprachige Publikation können Sie unter dem folgenden Link herunterladen:
Industrie 4.0 - Smart Manufacturing for the Future

 

Industrie 4.0 - Smart Manufacturing for the Future German Trade Invest
Industrie 4.0 - Smart Manufacturing for the Future
Als PDF speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren