Selbstoptimierende Fertigungssysteme in der Produktion

In der vierten industriellen Revolution organisiert sich die Fabrik selbst. Aus starren, unflexiblen Fertigungsanlagen werden modulare, effiziente und ressourcenschonende smarte Fabriken. Hohe Optimierungspotenziale liegen dabei in Verfahren der Selbstoptimierung, die intelligentes Verhalten in die Systeme integrieren, so dass sich Geräte und Maschinen selbstständig an sich ändernde Betriebsbedingungen anpassen.

Diesen Anforderungen wird unter anderem eine von der Weidmüller Gruppe in Kooperation mit den Universitäten Paderborn und Bielefeld sowie dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie in Paderborn entwickelte Lösung für die Selbstoptimierung von Stanz-Biege-Maschinen gerecht. Basis dafür sind eine hochpräzise Messtechnik sowie die intelligente Vernetzung der Maschinen untereinander.

Donnerstag, 1. Oktober 2015 | 15:00 bis 18:00 Uhr
Weidmüller Gruppe | Pavillon  
Klingenbergstraße 16 (Einfahrt Tor 3) | 32758 Detmold


Im Rahmen der Veranstaltung geben Expertinnen und Experten Einblicke in die Innovations-, Querschnitts- und Transferprojekte des Spitzenclusters it's OWL und diskutieren über aktuelle Forschungsergebnisse und Anwendungsfelder der unterschiedlichen Methoden und Verfahren der Selbstoptimierung. 

Die Veranstaltung ist Teil der solutions-Reihe und die Teilnahme kostenlos.

Kontakt
Jenny Kelbach | Tel. 05231 760148 | kelbach@detmold.ihk.de

 

Über solutions
solutions ist eine Plattform für technologieorientierte Veranstaltungen und Aktionen in OstWestfalenLippe. Brancheninitiativen, Kammern, der VDI und weitere Organisationen organisieren jedes Jahr im Herbst ein umfangreiches Programm, um aktuelle Entwicklungen in unterschiedlichen Technologiefeldern zu präsentieren. Das 13. OWL-Forum für Technologie und Innovation findet von August bis Dezember 2015 statt. Das Leitthema ist "Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe". Zu den Veranstaltungen, Workshops, Kongressen und Messen werden wieder mehrere tausend Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und wirtschaftsnahen Organisationen erwartet. Mehr unter www.solutions-owl.de 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren