Schulung: Wirkungsgradoptimale Regelung und thermische Modellierung von permanent erregten Synchronmotoren in automobilen Traktionsanwendungen

Das Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik an der Universität Paderborn lädt ein zum Workshop rund um das Thema „Wirkungsgradoptimale Regelung und thermische Modellierung von permanent erregten Synchronmotoren (IPMSM) in automobilen Traktionsanwendungen“. 

Im Vordergrund der Schulung stehen der Stand der Technik, die Herausforderungen, die der Betrieb moderner Elektro- und Hybridfahrzeuge durch permanent erregte Synchronmotoren mit sich bringt und hieraus abgeleitete Lösungsansätze.

Dienstag, 27. Oktober 2015 | 15:00-18:00 Uhr
Zukunftsmeile 1 | Raum 01-28 | 33102 Paderborn


Die Referenten Prof. Dr.-Ing. Joachim Böcker (Leiter des Fachgebiets Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik), Dr.-Ing. Wilhelm Peters (Oberingenieur, verantwortlich für Forschungsprojekte in den Bereichen Antriebstechnik und Energiemanagement) und Oliver Wallscheid (Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Forschungsschwerpunkt Regelung von permanenterregten Synchronmotoren (PMSM)) diskutieren wesentliche Fragestellungen aus dem Bereich der Leistungselektronik und der elektrischen Antriebstechnik.

Anmeldung
Die Teilnahmegebühr beträgt 200 Euro pro Person. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an Jessica Wulf (j.wulf@its-owl.de) für die Schulung an. Die Plätze sind begrenzt. 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren