Projektabschluss: Arbeitsvorbereitung durch virtuelle Werkzeugmaschinen

Am 16. Juni stellt Clusterpartner DMG Mori im Rahmen der Hausausstellung die Ergebnisse des Innovationsprojekts InVorMa in Bielefeld vor. Ziel ist die schnelle und automatisierte Optimierung vorgegebener Bearbeitungsprozesse und somit die Realisierung einer ressourcenoptimalen Fertigungsplanung.

Zusammen mit regionalen Partnern ist DMG Mori von Beginn an mit dem Projekt „Arbeitsvorbereitung durch virtuelle Werkzeugmaschinen“ (InVorMa) am it’s OWL Cluster beteiligt, Im Projekt wurde die technische Machbarkeit einer cloudbasierten Dienstleistungsplattform zur intelligenten Vorbereitung der Produktion untersucht. Als Basis diente die „DMG MORI Virtual Machine“, mit der die Kunden bereits heute über eine virtuelle CNC-Steuerung die Arbeit an der realen Werkzeugmaschine mit hoher Präzision simulieren können. Die Herausforderung bestand darin, dieses Werkzeug ganzheitlich in den Workflow zu integrieren, indem idealerweise automatisiert alle zur Bearbeitung anstehenden Programme virtuell geprüft werden. Basierend auf den ermittelten Bearbeitungsinformationen kann der gesamte Produktionsablauf nun im Vorfeld simuliert und Kunden bei der Arbeitsvorbereitung durch optimierte Fertigungsdaten unterstützt werden. 

Donnerstag, 16. Juni 2016 | 10:00 – 12:30 Uhr
DMG MORI | Gildemeisterstraße 60 | 33689 Bielefeld 

Im Vorfeld gibt Prof. Dr. Jürgen Gausemeier (it’s OWL Clusterboard, Heinz Nixdorf Institut) in seinem Vortrag „Industrie 4.0-Landschaft und der it’s OWL Spitzencluster“ einen Überblick zur industriellen Digitalisierung“. Im Anschluss an die Projektvorstellung haben Sie in der DMG MORI Hausausstellung die Möglichkeit einen tieferen Einblick in die Methoden der zerspanenden Produktion zu gewinnen.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Entwickler, Ingenieure und Produktionsleiter aus kleinen und mittleren Unternehmen in OstWestfalenLippe sowie an ein allgemein technisch interessiertes Publikum.

Anmeldung
Der Besuch der Veranstaltung und der DMG MORI Hausausstellung ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Um eine Anmeldung über das Online-Formular wird gebeten. 


Einladung + Programm



Mehr erfahren

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren