Präsentationstag: Industrie 4.0 – Konzepte und Kapital

In inspirierenden Forschungs- und Demonstrationszentren wie der SmartFactoryOWL lassen sich schnell Ideen und Konzepte rund um die Digitalisierung der Produktion finden. Unternehmen können konkret Möglichkeiten und Potenziale für ihre eigene Produktion ermitteln.

Doch wie kann man diese Ideen und Möglichkeiten in konkrete Konzepte überführen? Wie kann man deren Umsetzung anstoßen? Und sind diese finanzierbar?

Auf dem Präsentationstag zu „Industrie 4.0 - Konzepte und Kapital“ werden zum einen die Möglichkeiten, die Industrie 4.0 für produzierende Betriebe bietet, von Prof. Lohweg, Leiter des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT), vorgestellt und anschließend in der Produktion der SmartFactoryOWL demonstriert.


Dienstag, 29. Mai 2018 | 15:30 - 19:00 Uhr
SmartFactoryOWL | Langenbruch 17 | 32657 Lemgo

 

An Round Tables werden daraufhin unterschiedliche Aspekte für die Umsetzung diskutiert – ob Finanzierungsmöglichkeiten, konkrete Unterstützung für KMU oder der Einfluss auf die Administration. Der Präsentationstag bietet einen umfassenden Blick auf Industrie 4.0 und Investitionsfragen.

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen unter: www.digital-in-nrw.de 

Kontakt
Nissrin Arbesun Perez
nissrin.perez@hs-owl.de
Tel.: 05261 702 5395

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren