#OWLMeetup: Blockchain + digitale Arbeit

Zusammen mit der Bertelsmann Stiftung und dem Fraunhofer IEM lädt die Nachhaltigkeitsmaßnahme Arbeit 4.0 des Spitzenclusters it's OWL erneut zum Austausch rund um die Arbeitswelt der Zukunft ein. Das dritte Meetup im Denkwerk Herford stellt die Blockchain-Technologie in den Mittelpunkt. 

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt ist ein Zukunftsthema, das sowohl in den Medien als auch in Wirtschaft und Wissenschaft viel Aufmerksamkeit erregt. Die Diskussionen sind jedoch oft oberflächlich und bieten kaum Hilfestellung oder greifbare Lösungsansätze. Nach dem erfolgreichen Auftakt im März bietet it's OWL zusammen mit der Bertelsmann Stiftung und dem Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM beim OWLMeetup regelmäßig konkrete Impulse zu wechselnden Schwerpunkten.

Dienstag, 25. Juli 2017 | 18.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr
Denkwerk Herford | Leopoldstraße 2 | 32051 Herford

Das Thema Blockchain hat seinen Ursprung im Finanzsektor, wird inzwischen jedoch über Industrie- und Branchengrenzen hinweg diskutiert. Die möglichen Anwendungsgebiete der Technologie sind vielfältig, das Potenzial groß. Doch noch sind viele Fragen offen und die Auswirkungen des Ansatzes nicht absehbar. Die Impulsvorträge bieten verschiedene Einstiege ins Thema bevor in der gemeinsamen Diskussionsrunde der Bezug zur Wirtschaft in OstWestfalenLippe hergestellt wird. 

Programm 

17:30 - 18:00 UhrAnkunft + Networking 
18:00 - 18:15 UhrIntro + Vorstellung des Denkwerks
18:15 - 18:45 UhrBlockchain im HR-Umfeld
SAP  
18:45 - 19:15 UhrTheoretische Hintergründe zur Blockchain  
Dieter Rehfeld, regio iT
19:15 - 19:45 UhrDigitales Geld: Was steckt hinter dem Hype
Oliver Flaskämper, Bitcoin AG
19:45 - 21:00 UhrFragerunde + Diskussion mit den Speakern
21:00 - 22:00 UhrNetworking

 

Hashtag #OWLMeetup
Verfolgen Sie die Diskussionen der Teilnehmer auf Twitter über den Hashtag #OWLMeetup 

Dresscode
Der Austausch erfolgt in kollegialer und entspannter Atmosphäre. Daher gilt der Dresscode: No Suits. 

Anmeldung 
Die Teilnahme am OWLMeetup ist kostenlos. Die Plätze sind jedoch begrenzt. Um sich anzumelden, schicken Sie bitte bis zum 21. Juli eine E-Mail mit dem Betreff „#OWLmeetup“ am Alex Kahl mail@alex-kahl.de oder Katharina Altemeier katharina.altemeier@iem.fraunhofer.de   


Weitere Informationen
Einmal Blockchain zum Mitreden, bitte!
Digital Workplace Meetup #BerlinDWM 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren