it’s OWL in den Medien - Gute Resonanz in 2017

Die Aktivitäten und Ergebnisse des Spitzenclusters fanden auch im Jahr 2017 ein hohes Interesse in den Medien. it´s OWL wird als hervorragendes Beispiel gesehen, wie Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre Kräfte bündeln und praxisnahe Lösungen in den Mittelstand bringen. 

2017 sind 150 Presseberichte und Fachbeiträge erschienen, davon fast die Hälfte in überregionalen Medien. So hat die FAZ hat am 28. November it´s OWL als beispielhafte Initiative portraitiert, wie Unternehmen und Forschungseinrichtungen gemeinsam die Potenziale der digitalen Transformation erschließen.

Das internationale Interesse unterstreichen die Besuche von Journalisten der amerikanischen Agentur Bloomberg und der japanischen Tageszeitung Asashi Shimbun – mit einer Auflage von 12 Mio. Exemplaren die zweitgrößte Tageszeitung der Welt. Beide Journalisten haben im Rahmen ihrer Deutschlandreise zu Highlights von Industrie 4.0 bei it´s OWL Station gemacht.

Insbesondere die Fachpresse greift in ihrer Berichterstattung zunehmend Lösungen und Erfahrungen aus den Clusterprojekten auf. Die Ergebnisse des Wissenschafts- und Industrieforums wurden in Kooperation mit dem MaschinenMarkt in einer Beilage zusammengefasst, die bundesweit 40.000 Menschen erreicht hat.

Mehr Informationen
Hier gelangen Sie direkt zu der Übersicht der Presseberichte und Fachbeiträge von it’s OWL 2017.

Kontakt

Wolfgang Marquardt 
Presse 
Tel. +49 (521) 9673322 
E-Mail

 

Als PDF speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren