Innovationstag 2014 IHK NRW "Industrie 4.0 - Die Produktion von morgen"

Der Innovationstag 2014 der Industrie- und Handelskammern in NRW bietet sowohl Wissenschaftlern als auch Unternehmern Orientierung zum Thema Industrie 4.0.

Mit dem unaufhaltsamen Einzug des Internets in die Produktionshallen verschmelzen physische und digitale Produktionswelten mehr und mehr miteinander. Schon heute wird häufig von der "vierten industriellen Revolution" gesprochen. Äußerst flexible Fertigungsprozesse mit hochgradig individualisierbaren Produkten - bis hin zur Losgröße 1, die weitgehende Integration von Kunden und Lieferanten in Geschäfts- und Wertschöpfungsnetzwerke sowie die enge Verbindung von Produktionssystemen mit betriebswirtschaftlichen Prozessen beschreiben die sogenannte "Smart Factory".

Innovationstag 2014 der IHK NRW
„Industrie 4.0 – Die Produktion von morgen“
6. Februar 2014 | 16:00 – 19:00 Uhr
bei der 3M Deutschland GmbH & Co. KG | Carl-Schurz-Str.1 | 41453 Neuss

Der Spitzencluster it's OWL wird vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite (Leiter des Anwendungszentrum Industrial Automation IOSB-INA) und Karl-Ernst Vathauer (Geschäftsführer MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG). Die beiden Referenten beleuchten das Thema Industrie 4.0 in ihren Vorträgen aus der Forschungs- bzw. der Unternehmensperspektive und zeigen erste Praxisansätze auf. Gemeinsam mit anderen Experten soll diskutiert werden, welche Innovationsmöglichkeiten sowie Chancen und Herausforderungen für Unternehmen durch Industrie 4.0 entstehen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und die Teilnehmerzahl begrenzt.


Einladung & Programm

Antwortkarte

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren