Industrie 4.0 in der Lebens­mit­tel­tech­no­logie

Die Anfor­de­rungen an Qualität, Genau­ig­keit, Hygiene usw. sind in der lebens­mit­tel­ver­ar­bei­tenden Industrie so hoch wie in kaum einer anderen Branche. Industrie 4.0-Tech­no­lo­gien bieten gute Möglich­keiten, die Prozess­si­cher­heit in der Produk­tion durch die Inte­gra­tion intel­li­genter tech­ni­scher Systeme zu unter­stützen.

Weitere Poten­ziale liegen in der Einspa­rung von Ener­gie­kosten, Stan­dar­di­sie­rung der Produkt­qua­lität, Entlas­tung mit Mitar­bei­tern bei Routine-Aufgaben und Vernet­zung Entlang der Wert­schöp­fungs­kette. Im Rahmen des Seminars werden verschie­dene Digi­ta­li­sie­rungs­tech­no­lo­gien anhand von Beispielen vorge­stellt sowie Poten­ziale zum Einsatz in der Lebens­mit­tel­branche disku­tiert.

Zielgruppe
Die Veran­stal­tung richtet sich an Lebens­mit­tel­pro­du­zenten sowie deren Zulie­ferer aus den Bereichen Maschinen- und Anla­genbau, Auto­ma­ti­sie­rung sowie Steue­rungs- und Rege­lungs­technik. Es handelt sich um ein gemein­sames Angebot der Projekte Lebens­mittel 4.0 (Teil des Hand­lungs­kon­zepts OWL 4.0) und Digital in NRW.

Mittwoch, 16. Mai 2018 | 09:00 bis 16:00 Uhr
Smart­Fac­to­ryOWL | Langen­bruch 17 | 32657 Lemgo


Inhalte
Während der Veran­stal­tung wird erar­beitet, in welchen Bereichen eine tech­no­lo­gi­sche Imple­men­tie­rung von Industrie 4.0-Tech­no­lo­gien, insbe­son­dere im Hinblick auf die spezi­ellen Anfor­de­rungen der Lebens­mit­tel­ver­ar­bei­tung, Vorteile für Unter­nehmen und deren Mitar­beiter mit sich bringt. Insbe­son­dere KMU sollen bei der poten­zi­ellen Umsetzung neuer Tech­no­lo­gien unter­stützt werden.

Eine für die Teil­neh­menden kosten­lose Veran­stal­tung der Hoch­schule OWL, Lemgo, im Rahmen von Digital in NRW. Aufgrund der begrenzten Teil­neh­mer­zahl wird um verbind­liche Anmeldung gebeten.

Programm/Anmeldung

Ansprechpartner
Nissrin Perez
Tel. 05261 7025395
E-Mail

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren