Spitzencluster it's OWL auf der Hannover Messe

Vom 7.-11. April präsentieren sich erneut über 30 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen aus dem Spitzencluster auf dem 600m² großen OWL-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe (Halle 16 A04). Organisiert von der OstWestfalenLippe GmbH und OWL Maschinenbau, ist der Auftritt eine herausragende Visitenkarte der Spitzenclusterregion OWL.

Mit dabei sind in diesem Jahr u.a. Beckhoff, Claas, DMG MORI SEIKI, Harting, Lenze, Kannegiesser, KEB, Phoenix Contact, WAGO, Weidmüller und Wittenstein motion control, die Forschungseinrichtungen der regionalen Hochschulen sowie die it's OWL Transferpartner. Vor dem Hintergrund des Leitthemas der Messe "Integrated Industry: Next Steps" zeigen sie vor allem konkrete Bausteine und Forschungsansätze für Industrie 4.0 in der Praxis.

Darüber hinaus ist it's OWL auch auf dem BMBF-Stand (Halle 2 C24) sowie im Kongressprogramm (z.B. dem Forum Industrial IT) vertreten. Zahlreiche Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden den Stand besuchen – darunter auch die Spitzencluster-Fachgutachter. Alle Clusterpartner sind herzlich zum OWL Abend am 10. April, 18:00 Uhr auf dem Stand eingeladen.

Für weitere Informationen und Fachbesuchertickets wenden Sie sich bitte an:
Wolfgang Marquardt, Tel. 0521 9673322, w.marquardt@its-owl.de  

Der Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe im vergangenen Jahr.
Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren