Fachgruppe Systems Engineering: SE-Tools im Mittelstand

Die Fachgruppe Systems Engineering beschäftigt sich mit der fachübergreifenden und vorausschauenden Entwicklung von komplexen Produktion, Maschinen und Prozessen. Im Mai trifft sich die Fachgruppe zum Thema „Systems Engineering-Tools im Mittelstand“. 

Mit welchen Software-Werkzeugen können Entwicklerteams die modellbasierte Entwicklung (MBSE) unterstützen? Welche Herausforderungen haben gerade kleine und mittlere Unternehmen bei der Einführung? Diese und andere Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des sechsten Treffens der Fachgruppe Systems Engineering. 

Donnerstag, 18. Mai 2017 | ca. 14.00-19.00 Uhr
Fraunhofer IEM | Zukunftsmeile 1 | 33102 Paderborn

Im Model Based Systems Engineering (MBSE) nutzen Experten der Fachabteilungen verschiedene Tools, um ein gemeinsames Verständnis über ein Entwicklungsprojekt zu gewinnen. Dennoch existieren viele Fragen zu den eingesetzten Werkzeugen. Die Fachgruppe Systems Engineering stellt erfolgreiche Projekte mit Tool-Unterstützung vor, diskutiert Methoden des MBSE und bieten den Teilnehmern die Möglichkeit verschiedene Tool-Anbieter kennenzulernen.

Referenten und Tool-Arena
Dr. Christian von Holst (John Deere) und Meinolf Tepper (ELHA Maschinenbau Liemke) berichten in Vorträgen von ihren Erfahrungen. Mehrere Anbieter von MBSE-Tools stellen ihre Software-Werkzeuge vor. Sie haben die Möglichkeit diese kennenzulernen und mit den Anbietern Chancen und Herausforderungen zu diskutieren.  

Ziel der Fachgruppe ist der Erfahrungsaustausch zum Thema Systems Engineering. Die Veranstaltung findet zu wechselnden Themenschwerpunkten statt und richtet sich an Entwickler und Projektmitarbeiter mit oder ohne Vorkenntnisse im Bereich Systems Engineering.  

Programm
Fachgruppe Systems Engineering: SE-Tools im Mittelstand

Anmeldung
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Registrierung unter: www.its-owl.de/FachgruppeSE. Nach der Registrierung werden Sie unverzüglich informiert, ob Ihre Anmeldung erfolgreich war.

Kontakt
Kirsten Harting, Fraunhofer IEM, Tel. 05251 5465107, kirsten.harting@iem.fraunhofer.de 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren