Fachgruppe Industrie 4.0: Mehrwerte durch Daten in der Produktion

Mit der Fachgruppe Industrie 4.0 fördert Digital in NRW den Erfahrungsaustausch zwischen kleinen sowie mittleren Unternehmen und Fachleuten aus der Wissenschaft. Zu Gast beim Paderborner Unternehmen Benteler stehen beim Treffen am 25. Oktober „Mehrwerte durch Daten in der Produktion“ im Mittelpunkt.

Die Digitalisierung revolutioniert nicht nur Produkte, sondern auch Produktionssysteme, wodurch sich für produzierende Unternehmen ein grundlegender Wandel in der Natur ihrer Wertschöpfung anbahnt. Die Kombination lokaler Informationsverarbeitung mit globaler Kommunikationsfähigkeit stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor enorme Herausforderungen: aus der Datenflut in der Produktion Mehrwerte zu generieren.

Die Fachgruppe Industrie 4.0 greift bei ihren Treffen aktuelle Themen auf und bietet kleinen und mittleren Unternehmen sowie Forschungsexperten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. In entspannter Atmosphäre haben Sie Gelegenheit sich aktiv über Erfolgsgeschichten auszutauschen und zukünftige Herausforderungen zu diskutieren. Es erwartet Sie ein spannendes Programm, u. a. mit Fachvorträgen zum Schwerpunkt-Thema, einer Besichtigung des BENTELER Produktionsstandorts sowie Diskussionen an verschiedenen Themeninseln.

Mittwoch, 25. Oktober 2017 | 14:00 - 18:00 Uhr
Benteler | Marienloher Str. 27 | 33104 Paderborn

Die Fachgruppe richtet sich an Führungskräfte, Produktions- und Entwicklungsleiter sowie Mitarbeiter mit jedem Kenntnisstand der Industrie 4.0.

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung über das Online-Formular gebeten.


Kontakt

Arno Kühn, Tel. 05251 5465323, arno.kuehn@iem.fraunhofer.de  

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren