An der Schwelle zur vierten industriellen Revolution

Die Verschmelzung der digitalen Welt mit der physischen läutet ein Zeitalter ein, in dem Produkte ihren Herstellungsprozess selbst steuern. In einem Mix aus Plenum und parallelen Sessions bietet diese Konferenz einen abteilungsübergreifenden Erfahrungs- und Wissensaustausch für alle Mitspieler des „Industrie 4.0 – Eco-System“.

Der Spitzencluster it's OWL wird vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite (Fraunhofer IOSB-INA), der die Tagesleitung der Veranstaltung übernimmt und in seinem Keynote-Vortrag Einblick zum Thema "Intelligente technische Systeme am Beispiel der Lemgoer Modellfabrik" gibt. Außerdem haben Sie Gelegenheit sich mit Vertretern der Clusterpartner Harting (Claus Hilger), Miele (Dr. Thomas Rollmann) und Weidmüller (Dr.-Ing. Jan Stefan Michels) auszutauschen. Prof. Dr. Oliver Niggemann (Fraunhofer IOSB-INA) leitet am zweiten Veranstaltungstag die Vortragsreihe Informationstechnologie. 

Zwei parallele Vortragsreihen für: 

  • Produktion & Supply Chain
  • Informationstechnologie 

Spannende Praxiseinblicke u.a. von: 

  • ABB, Dr. Simone Turrin
  • Audi, Dr.-Ing Oliver Riedel
  • Harting, Claus Hilger
  • Miele, Dr. Thomas Rollmann
  • TRUMPF, Klaus Bauer
  • Weidmüller, Dr.-Ing. Jan Stefan Michels 

Aktuelle Informationen im Internet: www.euroforum.de/industrie4.0 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren