Eröffnung: Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW

Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung und Vernetzung von Produkten, Produktion und Prozessen. Die Region OstWestfalenLippe bildet einen der drei Standorte des neuen Zentrums. Am 02. Mai findet die Eröffnungsveranstaltung in Dortmund statt. 

Die Unterstützung der heimischen Wirtschaft bei der Digitalisierung ist das gemeinsame Ziel der drei Regionen OstWestfalenLippe, Metropole Ruhr und Rheinland, die sich im Kompetenzzentrum zusammengeschlossen haben. Das Netzwerk aus Forschung, Unternehmen und Verbänden will kleine und mittlere Unternehmen fit für Industrie 4.0 machen und auf ihrem Weg begleiten.

Das Kompetenzzentrum lädt Multiplikatoren sowie kleine und mittlere Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen herzlich zur Auftaktveranstaltung nach Dortmund ein. Förderer und Partner informieren über Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte des neuen Netzwerks.

Montag, 2. Mai 2016 | 14:00 - 17:00 Uhr 
Fraunhofer IML | Logistik Campus
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4 | 44227 Dortmund 


Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung stehen die Herausforderungen, die sich Unternehmen bei der Digitalisierung von Produkten, Produktion und Prozessen stellen müssen. Neben einem einführenden Vortrag zur Bedeutung des Wissens- und Technologietransfers für den Mittelstand von Dr. Roman Dumitrescu (Direktor Fraunhofer IML und Geschäftsführer it's OWL), ist eine Talkrunde mit Vertretern von Unternehmen und Partnern des Kompetenzzentrums vorgesehen. 

Programm

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindlichen Anmeldung per E-Mail an veranstaltung@digital-in-nrw.de gebeten.


Weitere Informationen

www.digital-in-nrw.de 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren