"Digitale Transformation im Mittelstand": Neue Industrie 4.0-Broschüre

Paderborn, 16. April 2018. Mit einer neuen Broschüre zur digitalen Transformation erscheint der bereits vierte Teil der erfolgreichen Publikationsreihe „Auf dem Weg zu Industrie 4.0“ des Spitzenclusters. An 16 Best Practice Beispielen wird das Vorgehen der Transferprojekte beschrieben und Wirkungen sowie Erfolgsfaktoren eines erfolgreichen Technologietransfers diskutiert.

In Kooperation mit Clusterpartnern betrachtet it’s OWL verschiedene Aspekte zum Thema Industrie 4.0 und hält die Ergebnisse in den Broschüren der Reihe „Auf dem Weg zu Industrie 4.0“ fest. Nach den Themen „Lösungen aus dem Spitzencluster“, „Erfolgsfaktor Referenzarchitektur“ und „Technologietransfer in den Mittelstand“ befasst sich die vierte Ausgabe der Reihe mit dem Thema der digitalen Transformation im Mittelstand.

Die neue Broschüre beleuchtet Transferprojekte aus den Bereichen Selbstoptimierung, Mensch-Maschine-Interaktion, intelligente Vernetzung, Energieeffizienz und Systems Engineering und hält Erfahrungen und Ergebnisse aus den erfolgreichen Projekten fest. Daraus werden anschließend sowohl Wirkungsweisen als auch Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen im Spitzencluster abgeleitet.

Die Broschüren der Industrie 4.0-Reihe:

1.    Lösungen aus dem Spitzencluster
2.    Erfolgsfaktor Referenzarchitektur
3.    Technologietransfer in den Mittelstand
4.    Digitale Transformation im Mittelstand
5.    Digitale Transformation im Mittelstand

Download
Die neue Broschüre zur digitalen Transformation sowie alle anderen Ausgaben der Reihe können Sie unter Downloads herunterladen. Gedruckte Exemplare stellt Ihnen Katrin Dziwok gerne zur Verfügung (Tel. 05251 5465275, k.dziwok@its-owl.de).

Als PDF speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren