Call for Paper zur SysInt 2016 gestartet - "Joint International Conference on System-Integrated Intelligence" in Paderborn

Paderborn, 19. Oktober 2015. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Hannover und Bremen findet im nächsten Jahr die 3. International Conference on System-Integrated Intelligence (SysInt) in OstWestfalenLippe statt. Unter dem Motto: "New Challenges for Product and Production Engineering" rufen die organisierenden Universitäten Bremen, Hannover und Paderborn zum Call for Paper auf. Die Frist zur Einreichung der Beiträge endet am 20. November.

Vom 13. bis 15. Juni 2016 findet die 3rd Joint International Conference on System-Integrated Intelligence im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn statt. Ziel der internationalen Konferenzreihe SysInt ist es, wissenschaftliche und praktische Ergebnisse im Bereich der intelligenten technischen Systeme zu verbreiten. Der Schwerpunkt der Veranstaltung in Paderborn liegt auf der Integration von intelligenten Funktionen in Systeme, Bauteile, Produkte und Produktionssysteme. Hierbei stehen u. a. die Entwicklung von Sensortechnologien sowie Sensorwerkstoffen, intelligente Produkte samt cyber-physischer Systeme (CPS) sowie intelligente Produktions- und Logistikprozesse (Industrie 4.0) im Vordergrund. 

Die Themenschwerpunkte der Konferenz sind:

  • Intelligent Systems: Enabling Technologies 
  • The Future of Manufacturing: Cyber-Physical Production and Logistic Systems
  • Pervasive and Ubiquitous Computing
  • Structural Health Monitoring
  • Systems Engineering in Advanced Mechatronics



Mitmachen lohnt sich

Der Spitzencluster it's OWL unterstützt die Ausrichtung der Fachveranstaltung und lädt ein, einen Beitrag auf der Konferenz einzureichen. Diese bietet Hochschulen und Unternehmen der Region gute Anknüpfungspunkte um sich über Forschungsansätze, Potenziale und Herausforderungen auf dem Gebiet der Intelligenten Technischen Systeme auszutauschen und eigene Arbeiten aus den Querschnitts- und Innovationsprojekten vorzustellen. 

Alle angenommenen Beiträge werden in einer Sonderausgabe der Fachzeitschrift „Procedia Technology“ veröffentlicht. Für die besten Beiträge besteht zudem die Chance in einem renommierten Journal wie z.B. „Mechatronics“ des Elsevier Verlags aufgenommen zu werden. Beiträge können bis zum 20. November eingereicht werden. 

Download: Call for Paper


Weiterführende Informationen

www.sysint-conference.org 

Als PDF speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren