Call for Paper: Cyber-physical Production Systems - inIT und Fraunhofer IOSB-INA organisieren Session auf IEEE-Konferenz in Luxemburg

Lemgo, 18. März 2015. Der internationale Verband Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) veranstaltet im September in Luxemburg zum zwanzigsten Mal die Fachkonferenz Emerging Technologies and Factory Automation (ETFA). Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe organisiert zusammen mit dem Fraunhofer Anwendungszentrum IOSB-INA und der rt-solutions.de GmbH eine Special Session zum Thema "Cyber-physical Production Systems". Noch bis zum 15. April können Beiträge eingereicht werden. 

Die Konferenz Emerging Technologies and Factory Automation (ETFA) ist die weltweit größte IEEE-Konferenz zu den Themengebieten Fabrikautomation und aufstrebende Technologien in der industriellen Automatisierung. Die Konferenz findet seit 1992 jährlich an weltweit wechselnden Orten statt. Ziel ist es, Forschern und Experten der Industrie eine Plattform für den fachlichen Austausch sowie zur Präsentation aktueller Ergebnisse und Anwendungsmöglichkeiten zu bieten. 

Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe organisiert zusammen mit dem Fraunhofer Anwendungszentrum IOSB-INA und der rt-solutions.de GmbH die Special Session "Approaches and Challenges in Design and Implementation of Cyber-physical Production Systems". Die Themen konzentrieren sich auf die nachfolgenden Schwerpunkte, sind aber nicht darauf beschränkt.  

  • Intelligent network systems
  • Communication Pattern and interoperability
  • Digital representation of entities
  • Semantics for auto-configuration and seamless integration
  • Resource-limited embedded systems
  • Retrofitting strategies
  • Information acquisition and processing
  • Self-X properties
  • Holistic Security concepts for the CPS lifecycle
  • Machine Learning

 

Die Frist zur Einreichung der Beiträge endet am 15. April.

Download: Call for Paper


Kontakt
Uwe Mönks, (inIT), Tel. 05261 / 702 – 5271, uwe.moenks@hs-owl.de 

Weiterführende Informationen
http://www.etfa2015.org   

Als PDF speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren