8. Fachtagung: Virtual Prototyping & Simulation

Treibende Faktoren für die Anwendung moderner Virtual Prototyping & Simulation (VPS)-Technologien und -Werkzeuge im Mittelstand sind verkürzte Produktlebenszyklen und die steigende Komplexität der Produkte. Letztere zeigt sich insbesondere durch den Trend zu kundenindividuellen Produkten sowie durch den rasanten Anstieg des Softwareanteils an der Wertschöpfung (Mechatronik). Die moderne Produktentstehung verlangt daher immer mehr das systemorientierte Denken (Systems Engineering).

Die Leistungsfähigkeit der traditionellen Entwurfsmethoden des Maschinenbaus mit ihrem Schwerpunkt auf der Mechanik stößt angesichts der Komplexität heutiger Produkte an ihre Grenzen. Neue Methoden und Werkzeuge gewinnen an Bedeutung. Wesentliche Erfolgsfaktoren für die Produktentstehung sind durchgängige Methoden, Geschäftsprozesse und Produktdaten über die gesamte Prozesskette, das heißt von der Produktidee bis zur Entsorgung.

Dienstag, 09. September 2014 | 12:00 bis 18:30 Uhr
Heinz Nixdorf MuseumsForum | Fürstenallee 7 | 33102 Paderborn


Eine besondere Herausforderung besteht darin, Daten und Strukturen von den Erzeugersystemen wie 3D-CAD, E-CAD und Software (Modellstrukturen) über das PDM-System (Konstruktionsstückliste) bis in das ERP-System (Fertigungsstückliste) konsistent und widerspruchsfrei zu halten. Die Beiträge der 8. Fachtagung „Virtual Prototyping & Simulation“ (VPS) bewegen sich in dem aufgezeigten Spannungsbogen. Best Practices geben Impulse für die Verbesserung der eigenen Produktentstehung.

Die 8. Fachtagung: Virtual Prototyping & Simulation ist Teil der solutions-Reihe. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Kontakt
Michael Grafe, Tel. 05251 606234, michael.grafe@hni.uni-paderborn.de

 

Über solutions
solutions ist eine Plattform für technologieorientierte Veranstaltungen und Aktionen in OstWestfalenLippe. Brancheninitiativen, Kammern, der VDI und weitere Organisationen organisieren jedes Jahr im Herbst ein umfangreiches Programm, um aktuelle Entwicklungen in unterschiedlichen Technologiefeldern zu präsentieren. Das 12. OWL-Forum für Technologie und Innovation findet von August bis Dezember 2014 statt. Das Leitthema ist "Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe". Zu den Veranstaltungen, Workshops, Kongressen und Messen werden wieder mehrere tausend Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und wirtschaftsnahen Organisationen erwartet.

Veranstaltungsübersicht

 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren