6. Jahreskolloquium BVAu – Bildverarbeitung in der Automation

Das 6. Jahreskolloquium der Forschungseinrichtung Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe findet in diesem Jahr erneut in der SmartFactoryOWL in Lemgo statt. Das Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation – BVAu“ ist ein Forum für Wissen-schaft und Industrie im deutschsprachigen Raum für alle technisch/wissenschaftlichen Fra-gestellungen rund um die industrielle Bildverarbeitung und Mustererkennung.

Dienstag, 20. November 2018 | 09:00 - 16:30 Uhr
SmartFactoryOWL | Langenbruch 17 | 32657 Lemgo

Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter https://www.hs-owl.de/init/bvau2018/index.php/home

Programm

09:00 Uhr                   Registrierung

09:45 Uhr                   Begrüßung

09:50 Uhr                   Keynote
                                    „Relevanzlernen in der Bildverarbeitung“
                                    Prof. Dr. Michael Biehl Universität Groningen, Niederlande Intelligent
                                    Systems Group

10:35 Uhr                   Session 1: Konzepte und Methoden

                                Deep Learning als Ersatz für CRF-Regularisierung bei der 3D-
                                Verarbeitung

                                Petra Thanner, Daniel Soukup, Svorad Štolc (AIT, Wien)

                           Domain Adaptive Processor Architectures
                           Michael Hübner, Diana Göhringer (Ruhr-Universität Bochum,
                           Technische Universität Dresden)

11:35 Uhr                   Führung durch die SmartFactoryOWL und Mittagspause

13:15 Uhr                   Session 2: Systeme

                                    Software-defined Image Processing as an Industrial Standard Tool
                                    Johannes Schaede (KBA NotaSys, Lausanne)

                                    A Low-Cost Multi-Camera System With Multi-Spectral Illumination
                                    Eugen Gillich, Jan-Friedrich Ehlenbröker, Jan Leif Hoffmann, Uwe Mönks
                                    (coverno GmbH, Lemgo)

                                    Verbesserte Farbdifferenzierung mittels spektraler Beleuchtung
                                    Theo Gabloffsky, Jannika Losner, Julia Richardt, Ralf Salomon                                     (Universität Rostock)

                                    Anwendungsbeispiele passiver 3D-Sensoren in der Bildverarbeitung
                                    Christopher Godejohann, Christian Gieselmann, Gerrit Bölk (insensiv                                     GmbH, Bielefeld)

15:30 Uhr                   Session 3: Industrielle Anwendung

                                    Bildverarbeitung im industriellen Umfeld von Abfüllanlagen
                                    Alexander Dicks, Christian Wissel, Martyna Bator (inIT, Lemgo)

                                    Kosmetische Inspektion von Glaskörpern mittels Mehrzeilen-Scantechnik
                                    Karl Voth, Wolfram Acker, Matthias Hellmich (Gerresheimer Bünde                                     GmbH, Fachhochschule Kiel)

                                    Many-Core Vision-Anwendungen direkt in die SPS integriert 
                                    Bernd Stöber (Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl)

16:30 Uhr                   Ankündigung BVAu 2020 und Ausklang


Abendveranstaltung

Wir drehen die Uhr gute 400 Jahre zurück und nehmen Sie mit auf eine spannende Reise in die Welt der Weserrenaissance. Dazu laden wir Sie herzlich zum abendlichen „Come Together“ in das Schloss Brake Lemgo ein. Hier haben Sie die Möglichkeit an einer Führung durch das Schlossmuseum teilzunehmen.

Museumsführungen:  18.00 und 18.30 Uhr

Come Together:         19:00 Uhr

Adresse:
Weserrenaissance-Museum
Schloss Brake, Schlossstraße 18
32657 Lemgo

 

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren der BVAu sowie der Partnerveranstaltung

KommA sind wie folgt gestaffelt:

BVAu oder KommA 2018                              210 Euro

BVAu oder KommA 2018

(OWL-Maschinenbau- oder GI-Mitglied)       190 Euro

BVAu und KommA 2018                               320 Euro

BVAu und KommA 2018

(OWL-Maschinenbau- oder GIMitglied)        300 Euro

Vortragende BVAu oder KommA 2018          50 Prozent ermäßigt

Programmkomitee-Mitglieder                        50 Prozent ermäßigt

 

 

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren