2. Markt&Technik Summit Industrie 4.0

Der Markt&Technik Summit Industrie 4.0 veranstaltet von den Fachmedien Markt&Technik und Computer&AUTOMATION geht in die zweite Runde: Am 14. und 15. Oktober 2014 haben Sie im Kempinski Airport Hotel in München die Gelegenheit, sich über den neuesten Stand der Entwicklungen in Sachen Industrie 4.0 zu informieren.

Ein elektronisches Produkt erzählt seine Historie vom CAD-Layout bis zur Firmware, Fertigungsanlagen sind hoch automatisiert, verwalten sich selber und kommunizieren weltweit miteinander IT, Elektronik und Automatisierung wachsen zusammen. So zumindest lautet die Vision der HighTech-Initiative "Industrie 4.0". Damit diese Vision real wird, sind intelligente Objekte, intelligente Maschinen, intelligente Fabriken und eine sichere und ausgeklügelte IT-Infrastruktur "Informationstechnologie 4.0" erforderlich. Das heißt aber auch, dass Fachrichtungen miteinander kommunizieren und arbeiten müssen, die bislang kaum Berührungspunkte hatten oder sich lieber aus dem Weg gegangen sind. Viele der Techniken, die im Zentrum der Industrie 4.0 stehen sollen, gibt es schon, aber vielerorts fehlt noch der interdisziplinäre Austausch. Der 2. Industrie 4.0 Summit führt sie alle auf einer Plattform zusammen: Elektronik, Informationstechnologie und Automation.

2. Markt&Technik Summit Industrie 4.0
Produktion und Automatisierung trifft auf IT und Security
14.-15. Oktober 2014 | Kempinski Hotel Airport München

Bereits im vergangenen Jahr nahmen am Markt & Technik Summit Industrie 4.0 über 270 Teilnehmer unterschiedlicher Fachrichtungen teil. Das diesjährige Programm steht erneut im Zeichen der Konvergenz. Es erwarten Sie an zwei Tagen insgesamt rund 50 hochkarätige Vorträge aus Industrie und Forschung. Der Spitzencluster it's OWL und mehrere Clusterpartner sind mit Beiträgen im Programm vertreten: 

  • 10:15-10:45 Uhr, 14.Oktober
    Spitzencluster it’s OWL – Industrie 4.0 mit Bodenhaftung
    Prof. Dr. Jürgen Jasperneite (Hochschule Ostwestfalen-Lippe/Fraunhofer IOSB-INA)

  • 12:15-12:45 Uhr, 14.Oktober
    Steuerung von Cyber Physical Systems: Status und Ausblick aus der Perspektive der Steuerungstechnik
    Frank Knafla (Phoenix Contact Electronics)

  • 16:30-17:00 Uhr, 14.Oktober
    Aus- und Weiterbildung zu Industrie 4.0 am Beispiel der Weidmüller Academy
    Dr. Eberhard Niggemann (Weidmüller Interface)

  • 14:30-15:00 Uhr, 15.Oktober
    Perfekte Zusammenarbeit von Maschinenbau und Informationstechnologie führt zu neuen Lösungen
    Dr. Volker Franke (HARTING Applied Technologies)
     

Die Veranstaltung richtet sich an strategische und technische Fach- und Führungskräfte der Elektronik- und Automatisierungsindustrie.

Programm


Weiterführende Informationen

www.industrie4-summit.de

Als PDF speichern Als iCal speichern

Immer aktuell informiert

Der it’s OWL Newsletter informiert Sie alle zwei Monate kostenlos über die wichtigsten Meldungen aus dem Technologie-Netzwerk.
Es erwarten Sie Neuigkeiten aus der Welt der intelligenten technischen Systeme, Updates aus den Forschungsprojekten
und interessante Veranstaltungshinweise.

Jetzt Newsletter abonnieren